Pick-to-Light Lösungen vermeiden Unterbrechungen und Fehlerrisiken im Fertigungsprozess

Aktualisiert: 5. Sept 2019

Müssen Mitarbeitende in der Montage oder Warenkommissionierung die notwendigen Materialteile aus Behältern entnehmen, um Aufträge zu erledigen? Müssen sie ihre Tätigkeit manchmal unterbrechen, um einen Artikel aus einer Menge mit ähnlicher Beschaffungsoptik zu suchen? Bringen ständig wechselnde Arbeitsabläufe Verwirrung im Montage- oder Kommissionierprozess? Kommt es vor, dass Teile übersehen oder verkehrt montiert werden?


Mit einer Pick-to-Light Lösung kann eine zusätzliche Effizienzsteigerung in der Fertigung erzielt werden. Blickfangleuchten und Bestückungstaster bzw. -sensoren werden genutzt, um dem Mitarbeitenden zu signalisieren, welches Teil als nächstes in einem bestimmten Produktionsverfahren ausgewählt werden muss. Anstelle einer Pickliste werden die zu pickenden Artikel und Mengen über eine am Entnahmefach angeordnete Fachanzeige übermittelt. Arbeitsabläufe können somit flexibler gestaltet, Fehler vermieden und Suchzeiten verringert werden.


Der Pick-to-Light Workflow von SolutionSync ist eine effektive Lösung mit einer visuellen Anzeige der für den Arbeitsablauf notwendigen Teile. Aktionen (korrekt oder falsch) werden durch Blickfangleuchten und optionale akkustische Signale angezeigt. Abgeschlossene Vorgänge werden entweder automatisch oder manuell quittiert. Scannt der Monteur einen Arbeitsauftrag (z.B. von einem Barcode, einem RFID-Tag oder von einem Code am Bildschirm), so liest das System die Teile aus einer Produktdatenbank heraus, ermittelt den Standort und schaltet die entsprechende Blickfangleuchte ein.

Der Nutzfahrzeughersteller MAN, beispielsweise, verkürzt damit die Anlernphase bei Monteuren drastisch. Dank der Pick-to-Light Anlage benötigt der Basler Dentalimplantathersteller Straumann weniger Komissionierer. Der US-MedTech Hersteller Stryker sichert damit die Qualität des Versands.



Das Pick-to-Light System ist eine Java-basierte Workflow-Anwendung innerhalb des mitgelieferten Work Area Performance Systems (WAPS). Sie läuft auf jedem Windows-PC, wird mit einem Web-Browser aufgerufen und kann flexibel konfiguriert werden. Das robuste System basiert auf IP67-Komponenten (IP20 auf Anfrage). Sie ermöglichen eine schnelle und fehlerfreie Installation.


Fotos: Banner

SOLUTIONSYNC  GMBH

Rothusstrasse 23

CH-6331 Hünenberg/Switzerland

T. +41 41 511 53 58

info@solutionsync.com

Grand' Rue 2

CH-1172 Bougy-Villars

T. +41 21 565 73 06

romandie@solutionsync.com

Kontaktformular    

Tel. +41 41 511 53 58

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon